News

Neue iQ Airport Bedienungsanleitungen

Wir haben aktualisierte Versionen der iQ Airport Bedienungsanleitung in den Support und den Produktbereich eingefügt.

Weiterlesen

Pianistin Helena Basilova am Mason & Hamlin Flügel CC-94

Ein weiteres erfolgreiches Konzert auf einem Mason & Hamlin CC-94 in den Niederlanden.

Weiterlesen

de » Produkte » Mason & Hamlin Pianos

Die Pianos von Mason & Hamlin

Das edelste Piano der Welt!

Glanzvoll. Großartig. Inspirierend. Mason & Hamlin - dieser Name steht für die edelsten Pianos der Welt. Mason & Hamlins kompromissloses Engagement für Perfektion hat renommierte Künstler und Komponisten dazu inspiriert ihre unsterblichen Meisterstücke auf diesen erhabenen Instrumenten zu spielen. Der reiche, warme, weiche und charakteristische Ton resultiert aus den originalen Strukturen, Skalen und Entwürfen, die über ein Jahrhundert lang beibehalten wurden. Das Mason & Hamlin Piano ist mit sorgfältiger Kunstfertigkeit handgearbeitet, nur hochwertige Materialien werden verwendet, um ästhetische und sehr langlebige Gehäuse zu schaffen. Es sind unter anderem die wichtigen Extras, die in keinem anderen Piano vorkommen, die erklären warum Manson & Hamlin in so vielen Schulen und Universitäten für Musikkenner und -liebhaber für höchsten Standard steht. Mit dem Mason & Hamlin Piano kann man eine Fülle von Emotionen ausdrücken und Ihre begabten Fingerspitzen werden die Tür zu einer Welt der Begeisterung und des Staunens öffnen.

Haltbarkeit

Mason & Hamlin ist haltbar mit soliden Rastbalken und 18-lagigen, mehr als 10 cm dicken Schichten an den Zargen. Das Resultat der besten und teuersten Konstruktion der Musikindustrie übertrifft die Flügel anderer Macharten im Durchschnitt um mindestens 20 %. Die größere Platte (für Stabilität), der größere Resonanzboden (für einen besseren Ton), extra Schichten abgelagerten Hartholzes in den Zargen (für Stärke) und massivere Beine - all dies wird benötigt, um ein erstklassiges Instrument herzustellen.

Tension Resonator

Die Besitzer eines Mason & Hamlin Instruments können sichergehen: diese Vorrichtung verschafft dem Piano einen original puren Ton - lebenslang. Der Tension Resonator bewahrt die Form des Resonanzbodens und damit den den originalen Klang. Die strahlenförmig angeordneten Arme aus unbiegsamen Stahl, die unter dem Resonanzboden zusammenlaufen, werden in der Raste des Pianos befestigt (bei Model 50 im Rahmen). Der Tension Resonator wird bei Mason & Hamlin von einem Fachmann auf die exakte Spannung gebracht und in dieser Position gesichert, er wird später nie wieder angerührt. Indem der Tension Resonator den Rahmen in der richtigen Position hält, bewahrt er die Form des Resonanzbodens im originalen Zustand - unabhängig vom Alter oder von klimatischen Bedingungen.

Duplex-Skala

Im Diskant, dem Bereich in dem die Saiten kürzer sind, ermöglichen die Duplexe (eng.: aliquots) bei Mason & Hamlin Pianos, die Stimmung des nicht direkt angespielten Teils der Saiten. Dies ist der Teil der Saiten, welcher zwischen Steg und dem Ende der Saite liegt. Von Hand ausgerichtet, sorgen die winzigen Blöcke bei jeder Stimmung für präzise Harmonien, welche den Klang des Diskantbereichs erweitern. Es ist die Präzision, kombiniert mit längeren Saitenanhängen zwischen Steg und Anhangstiften, welche zu dem unübertroffenen, warmen Ton und der Tonfülle im gesamten Diskantbereich von Mason & Hamlin führen.

Mechanik

Das Spielwerk von Mason & Hamlin ist aus den edelsten handsortierten Harthölzern gebaut, dies garantiert die Einheitlichkeit der mehr als 7000 Bestandteile, inklusive abgestufter Hammerstiele und handgefertigter Hämmer für die Klarheit des Tons. Einzigartig sind die hochwertigen schwarzen Halbtontasten und die Repetitionsfedern, welche leicht und genau eingestellt werden können. Die Mechanik ist eigens für die Verwendung mit der Duplexskala entworfen, dies ermöglicht erstklassige Repetitionsgeschwindigkeit, Feinfühligkeit und Reaktion.

Raste & Gehäuse

Mason & Hamlin fertigt die Raste und die Außenwände separat. Durch die separaten Gehäuse wird der Zugang erleichtert, um Änderungen in der Höhenrelation zwischen Platte und Steg vorzunehmen, dies ist erforderlich für einen vollen, steten Ton. Mason & Hamlin fügt die Außenwände erst nach Abschluss der letzten Arbeiten an der tonproduzierenden Einheit ein.

Stimmwirbel & Stimmstock

Vernickelte Wirbel beugen Rost oder Korrosion auf den Saiten vor; Gebläute Stahlkerne garantieren optimalen Grip im Stimmstock. Der Stimmstock aus Ahornhartholz wird aus 7 Schichten quer-gesägtem Ahornholz zusammengefügt, die Maserungen jeder Schicht bilden jeweils einen 90-Grad-Winkel. Das Holz wurde behandelt, um die Feuchtigkeit dauerhaft auf ein Idealmaß zu bringen, dadurch wird eine langlebige Stimmstabilität erreicht.

Resonanzboden

Der Resonanzboden ist aus bestem, luft- und ofengetrocknetem Holz der Weißfichte hergestellt. Zu den Rändern hin dünner werdend, ist die Form optimal für die Tonresonanz. Er wird präzise vonr Hand eingebaut. Das Crown Retention System bewahrt die Form des Resonazbodens für ein ganzes Pianoleben - unabhängig vom Alter oder von klimatischen Bedingungen.

Video